Bordesholm im Bordesholmer Land

Alte Post in Bordesholm | © bordesholmer.land
Alte Post in Bordesholm | © bordesholmer.land

Bordesholm ist eine Gemeinde und zugleich das Amt im Bordesholmer Land am Bordesholmer Dreieck. Zu finden ist diese einzigartige Region an der Eiderquelle etwa in der Mitte Schleswig-Holsteins.

Bordesholm – von der einstigen Klosterinsel zum Amtssitz

Bordesholm liegt an der einst wichtigsten Landverbindung zwischen Kiel und Hamburg. Das Kloster ist eng mit dem Ort verbunden, durch den See wurde im Bereich des Klosters ein Damm gebaut, sodass heute kein Hinweis auf eine Insel mehr gegeben ist. Hier aber ist auch die Geburtsstunde der Kieler Universität. Um den See führt ein 6 Kilometer langer Weg für Fußgänger und Radfahrer. Auf der Ostseite befindet sich das Freibad mit einem kleinen Badestrand. Doch nicht nur Badegäste finden hier ihre Abkühlung. Die Seeterrassen, nach einem Feuer neu errichtet, sind eines der beliebten Ausflugspunkte im Ort. Hier wird für das leibliche Wohl gesorgt und der Gastraum ist auch immer gut für kleine Kunstausstellungen.

Kloster Bordesholm

Von außen fast unscheinbar und turmlos verbirgt das Gebäude seine Schönheit im Inneren. Ein schlichter, gotischer Bau, dessen Errichtung im Jahr 1309 begann. Erst 1332 wurde die Kirche geweiht und zwischen 1450 und 1509 noch zweimal erweitert. Heute beherbergt die Klosterkirche eine lebendige Gemeinde und ist oft auch Austragungsort von kulturellen Veranstaltungen, Feierstunden und Konzerten.

Bahnhof Bordesholm

Am 18. September 1844 wurde die Bahnstrecke zwischen Neumünster und Kiel eröffnet. Fortan gab es auch den Bahnhof Bordesholm, doch zunächst ohne Gebäude. Je Richtung fuhren täglich zwei Personen- und ein Güterzug. Doch zeitnah entstand das erste Bahnhofsgebäude, ein kleiner Backsteinbau etwa an der Stelle, wo heute die Unterführung für die Fußgänger ist. Die Strecke war eingleisig und die entgegenkommenden Züge mussten sich im Bordesholmer Bahnhof auf einem Parallelgleis ausweichen. Im Jahr 1895 wurde die Strecke zweigleisig.

Bereits vier Jahre später, 1899 gab es Überlegungen, aus dem kleinen Bahnhof wieder eine Haltestelle zu machen. Kurz vor Ausbruch des ersten Weltkrieges, im Jahr 1911, wurde dann aber der Kern des jetzigen Bahnhofes errichtet. Es gab nördlich des Bahnhofes einen Anschluss einer Lorenbahn bis in die Kieswerke nach Reesdorf und Techelsdorf. In den 1960er Jahren erhielt der Bahnhof eine Kopframpe, mit deren Hilfe auch Militärfahrzeuge ver- und entladen wurden. Innerhalb des Bahnhofsbetriebes stationierte die Deutsche Bahn eine kleine Rangierlokomotive, die Köf II. Im Jahr 1964 wurde der Bahnhof um Schalter- und Warteraum und Gastwirtschaft erweitert. Am 03. November 1992 wurde im Rahmen einer Feier der erste Strommast für die Elekrifizierung der Banhstrecken in Schleswig-Holstein aufgestellt. Ab 2003 ging das Bahnhofsgebäude in Privatbesitz über und wurde bis 2008 umfangreich renoviert. Dabei wurde Wert auf das originale Erscheinungsbild gelegt.

Savoy – Kino erleben in Bordesholm

Im Herbst 1997 drohte die endgültige Schließung eines Kinos auf dem Lande – hier in Bordesholm. Doch die Bordesholmer liebten ihr Kino und so beschlossen sie, dieses plüschige Lichtspielhaus mit seinen kleinen nostalgischen Tischlämpchen irgendwie zu erhalten. So entstand der Kinoverein Bordesholm. Mit viel ehrenamtlichem Engagement sicherten von nun an Fans und Filmbegeisterte, Nostalgiker und Kulturinteressierte die weitere Existenz. Filmvorführungen, Theaterstücke, Konzerte, dieses Kino muss sich vor nichts verstecken. Die Aufgaben des Kinovereines wurden durch das mittlerweile umfangreiche Programm so viel, dass mittlerweile zwei hauptamtliche Kräfte die Ehrenamtler bei ihren jährlich fast 300 Veranstaltungen unterstützen. Der Kinoverein hat es in jahrelanger Treue und Verantwortung geschafft, dass sich das Savoy selbst finanziert und von einer breiten Bevölkerungsschicht angenommen wird. Informationen gibt es unter Savoy Bordesholm

Bordesholmer Sparkasse

Bordesholm ist ja nicht so wirklich groß. Und doch hat es eine eigene Sparkasse. Bordesholm kann schon ein wenig stolz darauf sein, das Zuhause einer von noch fünf freien Sparkassen in Deutschland zu sein. Ihr Einflussbereich geht bis nach Kiel oder Flintbek oder gar den Nord-Ostsee-Kanal entlang. Vor über 150 Jahren gründeten Gutsbesitzer in einer Zeit von Armut und Entbehrung diese Sparkasse mit dem Sinn und Zweck, Menschen in die Selbstständigkeit zu begleiten und mit ihren Gewinnen gemeinnützige Aufgaben zu bewältigen. Heute ist die Bordesholmer Sparkasse fester Bestandteil des Amtes und sehr engagiert für das wirtschaftliche, kulturelle und soziale Leben in der Region. 

ein paar Eckdaten

Postleitzahl: 24582
Vorwahl: 04322
KFZ-Kennzeichen: RD, ECK
Kreis: Rendsburg-Eckernförde
Amt: Bordesholm

Einwohner/ Bevölkerungsdichte: ca 7500 Einwohner / 739 Einwohner auf 1km2

Fläche: 10,16 km2
Höhe: 31 Meter über HNH

Gemeindeschlüssel: 01 0 58 022

Badestellen

Seebadeanstalt Bordesholmer See: Diese schöne Badeanstalt befindet sich am Nordostufer auf der gegenüberliegenden Seeseite der berühmten Bordesholmer Klosterkirche. Der Eintritt ist frei.

Ein paar Parkplätze stehen wenige Minuten entfernt in den Seitenstraßen zur Verfügung. Vom Ortszentrum Bordesholm sind es etwa 15 Gehminuten bis zur Badestelle. Ein schöner Rundweg für Radfahrer und Fußgänger ist zugleich Zubringer zu dieser Badestelle.

  • Ufer: Sandstrand mit Badesteg
  • Uferlänge 100 m 
  • Badeaufsicht: in der Sommerferien
  • Liegewiese: ja
  • Schattenplätze: ja
  • Nichtschwimmerbereich: ja
  • Toiletten + Duschen: ja
  • Parken: gebührenfrei
  • Spielplatz: Ja
  • Kiosk: ja
  • Bemerkung: Kleine schöne Gastronomie, die auch von Nicht-Badegästen gerne genutzt wird
  • Badewasserqualität: ausgezeichnet

 

Schulen

Lindenschule Bordesholm
Grundschule
Schulstraße 6 – 8
24582 Bordesholm
Telefon: 04322 – 69 95 77 | Telefax: 04322 – 69 95 79
Web: Lindenschule Bordesholm | E-mail: kontakt@lindenschule.de

Hans-Brüggemann-Schule 
Gemeinschaftsschule
Langenheisch 27–29 | 24582 Bordesholm
Telefon: 04322 – 5660 (07.30 – 13.15 Uhr)
Web: Ernst Brüggemann Schule | E-mail: Hans-Brueggemann-Schule.Bordesholm@schule.landsh.de

Einkaufsmöglichkeiten

nächster Hofladen:

nächster Bäcker: 

Lebensmittel:

Blumen:

Geschenkartikel:

Nah- und Fernverkehr

Bahnhof Bordesholm:
In Bordesholm gibt es einen Bahnhof mit Fahrkartenautomaten. Hier hält etwa zweimal stündlich der Interregio. Von hier aus sind es mit dem Zug nach Kiel etwa 12 Minuten, nach Neumünster 7 Minuten und nach Hamburg fast eine Stunde. In der Nähe des Bahnhofes gibt es auf beiden Seiten einige Parkmöglichkeiten.

Fahrplanauskunft Nah.SH

Fahrplanauskunft Deutsche Bahn

Taxi Rower Bordesholm: 04322 – 33 33

Taxi Thomsen Bordesholm: 04322 – 88 8633  

Feuerwehr

Toggle content goes here…

Kirchengemeinde

evangelische Christuskirche Bordesholm:

Die Christuskirchengemeinde umfasst Bordesholm östlich der Kieler Straße und die Gemeinde Wattenbek bis zur Schulstraße.

Die Christuskirche Bordesholm ist eine lebendige Gemeinde, in der Menschen verschiedenen Alters einen Ort finden, an dem sie sich wohlfühlen können, Lebens- und Glaubensstärkung erfahren. Die Christuskirche Bordesholm lädt ein zur Gemeinschaft und sucht Menschen in ihrem Alltag auf. Unterschiedliche Lebensläufe, unterschiedliche Erfahrungen und kulturelle Prägungen haben nebeneinander Platz. Die Gemeinde ist volkskirchlich geprägt. …

Gottesdienste in traditioneller Form finden sonntags um 10.00 Uhr statt.
Am 1. Sonntag im Monat wird Abendmahl gefeiert. 

Kindergottesdienst wird in der Form des Kinder-Sixpac mehrmals im Jahr gefeiert.

Etwa fünfmal im Jahr wird sonntags um 18.00 Uhr der weithin bekannte SIXPAC-Gottesdienst gefeiert, der für all diejenigen konzipiert wurde, die mit den traditionellen Gottesdiensten nichts anfangen können. Am Samstagvormittag davor um 10.00 Uhr findet der Kinder-Sixpac im Gemeindehaus statt.

Zu bestimmten Zeiten im Jahr feiern wir Jugend-, Familien- und Krabbelgottesdienste sowie Taizégottesdienste.

Sonntägliche Gottesdienste finden regelmäßig um 10.00 Uhr statt.

Christuskirche Bordesholm | Bahnhofstraße 60 | 24582 Bordesholm
Telefon: 04322 – 69 67 0
Web: Christuskirche Bordesholm | E-mail: christus[at]kirchebordesholm.de

evangelische Klosterkirche Bordesholm

katholische Filialkirche St. Marien Bordesholm

Kinder und Familien

Krabbelgruppe in der Christuskirche Bordesholm
Für Kleinkinder in den ersten beiden Lebensjahren, zusammen mit Mama, Papa, Opa, Oma, Tante und wer noch alles Lust hat, den kleinen Wurm zu begleiten. Zusammen spiele, klönen und singen und die ersten Begegnungen im Leben entdecken.
Jeden Donnerstag zwischen 09.30 und 11.00 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche Bordesholm.

Keine Anmeldung erforderlich. einfach hinkommen und teilhaben.

Tagesmütter und Tagesväter
Vermittlungsstelle Sozialberatung Bordesholm
Telefon: 04322 – 69 22 79

Kindertagesstätte Christuskirche
Bahnhofstraße 60
Telefon: 04322 – 69 67 60 
Kindertagesstätte Christuskirche

Kommunale Kindertagesstätte Möhlenkamp
Telefon: 04322 – 69 23 23
Kindertagesstätte Möhlenkamp

Kommunale Kindertagesstätte Birkenweg
Telefon: 04322 – 2822 | Telefax 04322 – 88 89 55
komm-kiga-birke@t-online.de

Naturkindergarten „Kleine Früchtchen e.V.“
Lindenplatz 18
Telefon: 04322 -88 62 60
Naturkindergarten Bordesholm

Kindergruppe im Bürgerhaus e.V
Wildhofstraße 23
Telefon: 04322 – 6608
E-mail: info@kindergarten-bordesholm.de

Jugendtreff Bordesholm
Eidersteder Straße 14 (Am See, nahe der Badeanstalt)
Telefon: 04322 – 69 97 37
Jugendtreff

Musikhafen -Musikalische Förderung für Kinder
Lüttenteich 1a
Telefon: 04322 – 692522
Web: musikhafen.de

Spielplatz / Sportplatz / Bolzplatz….

aaaaaa

Veranstaltungen + Kultur

Lindenmarkt

Weihnachtsmarkt

Seniorenbetreuung

Seniorengruppe „Mach mit in Wattenbek“
Die Seniorengruppe „Mach mit in Wattenbek“ ist seit mehr als 15 Jahren eine lose Gemeinschaft,  in der man sich unbefangen aus dem Alltag in ein spannendes und vielfältiges Programm entführen lassen darf.

Ob Computer, Internet, Tanz, Spiele oder ein Kaffeekränzchen, in der Gemeinschaft macht es einfach Freude und so ist jeder herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Informationen gibt es unter Seniorengruppe Wattenbek.

Altenbegegnungsstätte der AWO in Bordesholm

Gemütlicher Treffpunkt für Senioren aus Bordesholm. 
Lüttenteich 22 | 24582 Bordesholm
Telefon: 04322 – 3742

Pflegeeinrichtungen:

Wir empfehlen kleinere Betriebe, gemeinnützige oder kommunale Einrichtungen. Folgende Adressen stellen aufgrund unseres Neutralitäsprinzips aber keine Empfehlung dar.

Diakoniestation Bordesholm:
Mobile Pflege + Betreutes Wohnen | Holstenstraße 28 | 24588 Bordesholm
Telefon: 04322 – 69 22 78 | Telefax: 04322 – 69 22 99 | E-mail: pflege-bordesholm@diakonie-altholstein.de

Sozialstation Bordesholm:
Holstenstraße 28 | 24582 Bordesholm | Telefon: 04322 – 4997

Altenpflegeheim Klosterstift
Lindenplatz 11 | 24582 Bordesholm | Telefon: 04322 – 7550 | Telefax: 04322/755-111
Web: Klosterstift.de | E-mail: info@klosterstift.de

Parkresidenz Pflege und Betreuung GmbH
Wildhofstraße 47 | 24582 Bordesholm | 04321 – 18 33 00

Pflegeinitiative Nord
Bahnhofstraße 55 | 24582 Bordesholm | Telefon: 04322 –  4209

Ärzte, Tierärzte, Schornsteinfeger, Notrufnummern...

Feuer, Notarzt: 112
Rettungsleitstelle Nord: 0431 – 66800 (z.B. bei Krankentransporten ohne akuten Notfall)

Polizei: 110
Polizeipräsidium Bordesholm: Telefon: 04322 – 96100 | Telefax: 04322 – 961 020

ärztlicher Notdienst: bundesweit: 116 117
zahnärztlicher Notdienst: 04321 – 5995 (NMS) | 0431 – 18186 (Kiel)
Gift-Notruf: 0551 – 192 40

Apotheken-Notdienst: Apothekennotdienst Bordesholm

tierärztlicher Notdienst: 04322 – 88 99 49 (24h – Dr. Spandern)

Gasalarm: !!! Bei Gasgeruch bitte nicht im betroffenen Raum oder unmittelbar davor telefonieren oder klingeln! Bitte Fenster und Türen weit aufmachen und den Notruf 112 wählen.

Wildunfall: 

Jagdpächter
Jagdpächter 

Entstörung

Abwasserzweckverband: 04322/695-146 | 0172/9531547 (Notdienst) | (beispielsweise geplatzt oder verstopfte Abwasserleitungen)
Versorgungsbetriebe: 04322/6977-43 | zur Internetseite 
WBV Rumohr: 04322/695-168 bzw.0173/7741857 (Notdienst) | (bei Störungen mit dem Trinkwasser)
Stadtwerke Neumünster: 04321/202-0 

Schornsteinfeger

ohne folgende Straßen: Alte Landstraße | Am Kahlbek  | Am Waldbach  | Auguste-Stolberg-Weg | Birkenweg | Dosenmoor 1-9 | Duvendiek | Eckmannstraße | Eiderstede | Eiderstede/Kieler Straße | Eidersteder Straße 2-22 | Erna-Zöllen-Straße 

Grüner Weg | Haidbergstraße | Haidkuhle | Heinztestraße | Hoffelder Weg | Holtkoppel | Im Wiesengrund | Im Wildhof | Kästnersgang | Kattensaal | Kiefernweg | Kieler Straße/Sudberg 

Kirchhofsallee | Klosterufer | Krogkoppel | Lindenplatz | Neuer Haidkrug | Nicoline-Hensler-Straße | Oelendiek | Seestraße | Stört | Tegelhof | Wildhofstraße 

Bezirksschornsteinfegermeister 
Andreas Holm
Looper Weg 16 | 24589 Dätgen
Tel.: 04329 -92326 

für folgende Straßen: Alte Landstraße | Am Kahlbek  | Am Waldbach  | Auguste-Stolberg-Weg | Birkenweg | Dosenmoor 1-9 | Duvendiek | Eckmannstraße | Eiderstede | Eiderstede/Kieler Straße | Eidersteder Straße 2-22 | Erna-Zöllen-Straße 

Gildegang | Haidbergstraße | Haidkuhle | Heinztestraße | Hoffelder Weg | Holtkoppel | Im Wiesengrund | Im Wildhof | Kästnersgang | Kattensaal | Kiefernweg | Kieler Straße/Sudberg 

Kirchhofsallee | Klosterufer | Krogkoppel | Lindenplatz | Neuer Haidkrug | Nicoline-Hensler-Straße | Oelendiek | Schwalbenweg | Seestraße | Stört | Tegelhof | Wildhofstraße 

Schornsteinfegermeister
Dirk-Uwe Stapelfeldt
Dorfstraße 33 | 24582 Schönbek,
Tel.: 04322 – 69 16 80 
E-mail: info@stapelfeldt-schornsteinfeger.de | Web: www.stapelfeldt-schornsteinfeger.de

Gemeindevertretung

Bürgermeister: 
Ronald Büssow |Eidersteder Straße 43  | 24582 Bordesholm | Tel. 04322/695-140 | Mobil: 0171/4156475

Wehrführer
Jagdpächter

 

Pressestimmen

Toggle content goes here…

Schreib uns Deine Meinung