Für eine familienfreundliche Maifeier in Bordesholm | 2020 – 1. Mai der Vereine?

Das Seil, an dem der Kranz am Maibaum hochgezogen und gehalten wird, riss und zeigte:es muss etwas Neues her! Beim Seil war das relativ einfach. Mithilfe des von Bürgermeister Ronald Büssow angeforderten Leiterwagens der Freiwilligen Feuerwehr Bordesholm konnte schnell ein neues Seil installiert werden.

Der 1.Mai 2020 – Neue Ideen fürs Bordesholmer Land

Danach zogen Mitglieder des Handwerks- und Gewerbevereins Bordesholm (HGV) den Kranz wie geplant in die Höhe. Zuvor hatten fleißige Hände den schweren Stahlkranz mit frischem Tannengrün, das von der Christbaumzucht Reese in Grevenkrug gespendet worden war, umwunden. Länger wird es dauern, ein neues Konzept für die Feier am 1. Mai zu finden.

Unter den Besuchern der Veranstaltung am 30. April war man sich weitgehend einig, dass es eine Feier für die ganze Familie sein müsste.
Eine Idee des Vorsitzenden des Kulturvereins Bordesholmer Land (KVBL), Reinhard Koglin, fand besonderes Interesse. Koglin schlägt vor, den „Tag der Vereine“ am 1. Mai stattfinden zu lassen. Diese Veranstaltung, an der alle Vereine des Bordesholmer Raumes sich auf dem Rathausplatz präsentieren, hat der KVBL bereits einige Male durchgeführt. Der Vorsitzende des Handwerks- und Gewerbevereins, Jürgen Baasch, war sofort von der Idee begeistert und hatte auch einen Namen parat:

Dann wird aus der Mai-Feier der Handwerker der 1. Mai der Vereine.