Tierpark Neumünster

Der Tierpark Neumünster bietet auf 24ha Waldgebiet über 700 Tieren, aus hundert verschiedenen Tierarten ein tiergerechtes Zuhause. 

Advertorial: Der Tierpark wurde 1951 als „Heimattiergarten Neumünster“ gegründet. Das damalige Konzept einheimische Tierarten zu halten, wurde in den letzten Jahren immer mehr erweitert, so dass neben Seehunden, europäischen Fischottern und Wisenten, mittlerweile auch zahlreiche andere Tierarten wie Eisbären, Berberaffen, Mähnenwölfe und Humboldt-Pinguine im Tierpark anzutreffen sind.

Der Tierpark Neumünster nimmt als Mitglied des Europäischen Zoo Verbandes, EAZA seine Aufgabe als  moderne zoologische Institution war und beteiligt sich hier zurzeit an 13 internationalen Zuchtprogrammen. Das Ziel dieser Zuchtprogramme ist es, bedrohte Tierarten in menschlicher Obhut zu erhalten und bei optimalen Gegebenheiten, diese auch wieder aus zu wildern. Bereits zwei Mal konnten, in den letzten Jahren, europäische Wisente aus der Neumünsteraner Zuchtgruppe zur Auswilderung gebracht werden.

Unser Motto „Bildung durch Emotion“ können unsere Besucher hautnah erleben.

Staunen Sie über Deutschlands größten Eisbären “Vitus“, der mit seinem imposanten Gewicht von gut 600 kg direkt an der Unterwasserscheibe beobachtet werden kann. An der Unterwasserscheibe können sich die Besucher an einer beeindruckenden Schautafel mit unserem weißen Riesen messen. Vitus hat aufrecht stehend eine bemerkenswerte Körpergröße von 3,60 m und ist somit auch einer der größten Eisbären Europas.

Freuen Sie sich über unsere verspielten Berberaffen, denen Sie auf unserer begehbaren Freianlage ganz nah kommen können.  Weitere begehbare Anlagen, wie der Streichelzoo am historischen Geestbauernhof und die Damwild-Anlage ermöglichen auch hier den direkten Tierkontakt.

Während der kommentierten Fütterungsvorführungen, erklären Ihnen unsere Tierpfleger viele spannende Fakten, aber auch lustige Anekdoten über unsere  Tiercharaktere.

Hunde sind im Tierpark Neumünster, an der Leine geführt, herzlich willkommen. Für besonderen Spaß mit Ihren vierbeinigen Freuden, sorgt die Hunde-Agility-Strecke rund um den großen Teich. Hier dürfen sich große und kleine Besucherhunde, ganz nach ihren Möglichkeiten, abseits der Tiergehege auspowern.

Die für Rollstühle geeigneten Wege und der schattenspendende alte Baumbestand laden zu unbeschwerten Spaziergängen zwischen den großzügig angelegten Tiergehegen ein.

Auf dem großen Abenteuerspielplatz können Kinder, an den verschiedensten altersgerechten Spielgeräten, so richtig toben. Aber es gibt auch im ganzen Parkbereich spannende interaktive Elemente, die großen und kleinen Besuchern unsere Tiere spielerisch etwas näher bringen.

Außerdem stehen unseren Besuchern verschiedene Grillplätze kostenlos, nach vorheriger Anmeldung, zur Verfügung.

Ihre ganz besonderen Momente, wie beispielsweise Kindergeburtstage, können bei uns in einem tierischen Ambiente und falls gewünscht mit direktem Tierkontakt erlebt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.                                                       Text: Tierpark Neumünstere.V.

Kontaktdaten

Tierpark Neumünster  |  Geerdtsstr. 100  |  24537 Neumünster
Telefon: 04321 – 51 402 |  Telefax: 04321 – 53 162

E-Mail: info@tierparkneumuenster.de  |  Web:  tierparkneumuenster.de

Schreib uns Deine Meinung